Link: Herzinfarkte an Weihnachten gehäuft

„In den Weihnachtsfeiertagen kommen mehr Menschen wegen Herzinfarkten ins Krankenhaus als sonst im Jahr. Betroffen sind in den meisten Fällen Männer.“ So eine Mitteilung der DAK.

http://www.zeit.de/news/2013-12/16/d-gesundheit-weihnachten-dak-zu-weihnachten-besonders-viele-herzinfarkte-16145606

Related Posts:

Link: Entspannungsübungen für’s Büro

Hier ein Linktipp für diskrete Entspannungsübungen im Büro bei brigitte.de:

brigitte-entspannung-im-buero

 Viel Spaß beim Ausprobieren! Eure Christine

 

Related Posts:

Die zwei Seiten einer Medaille: Sonneneinstrahlung

Die zwei Seiten einer Medaille: Sonneneinstrahlung

Wer sich wundert, in letzter Zeit vor allem Nachmittags draußen häufiger husten zu müssen, bzw. mit Halskratzen zu kämpfen oder übermäßig schlapp zu sein, muß nicht unbedingt eine neue Allergie haben…

„Die zwei Seiten einer Medaille: Sonneneinstrahlung“ weiterlesen

Related Posts:

Dienstfahrrad wird steuerlich gefördert

Dienstfahrrad wird steuerlich gefördert

Langsam kommen Initiativen und Anreize in Gang, sich integrativ-ganzheitlich zu verhalten, z.B. per Rad sauber und gesund zur Arbeit zu fahren.

Jetzt wird also nicht mehr nur das motorisierte Fahrzeug als „Dienstfahrzeug“ steuerlich gefördert, sondern auch das Dienstrad. Zusammen mit einem, vom Arbeitgeber bestellten Dauerticket des Arbeitgebers für Ihren Verkehrsverbund, bekommen Sie damit saubere und bewegungsanregende Alternativen zum Automobil. Erlaß der Finanzbehörden (PDF)

Für Hamburger gibt es eine HVV Kooperation mit dem ADFC für günstige Falträder (Detailansicht), die man dann auch innerhalb der Stoßzeiten in mit der Bahn transportieren darf.

Hamburger Velorouten: http://www.hamburg.de/radtour/300372/alltagsrouten.html

Related Posts:

Beweglichkeitsübungen für Hals und Nacken auch im Büro

Jeder kennt diese Tage: wir sitzen einfach zu lange und gar angespannt vor dem unergonomischen Laptop auf Stühlen, die wir uns nicht selbst ausgesucht haben.

Nicht nur für solche Tage gibt es ein paar etablierte Beweglichkeitsübungen, die sich auch diskret im Bürostuhl machen lassen. Wer mutig ist, macht sie auch in länglichen Sitz-Konferenzen. Falls es Kollegen entdecken: Lachen ist gesund, gemeinsam lachen ganz besonders und schon kommt wieder Schwung rein. 😉

Hier ein Link mit stilisierten Animationen:

http://www.oebv-vital.at/vital/oebelin/index.html

In einem beweglichen Körper ruht ein beweglicher Geist.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen bewegten Wochenausgang.

Ihre Christine S. Hartmann

Related Posts: