Agiler Drachenfallbau im ‚Wieimmerland‘

Im August traf sich die Hamburger PMI Agile CoP (Community of Practice) zu „Geschichten vom Scrum“, erzählt von Holger Koschek.

Gastgeber Stefan Gertz von der P3 Voith aerospace GmbH hatte dazu in die Lounge mit Sofaecke eingeladen und so konnten wir uns echtem Erzähl-Onkel-Flair hingeben. Herrlich!

Doch zwischen den Lesehäppchen, die Holger uns kredenzte, schaffte er auch immer wieder Gelegenheit zu vertiefenden Fragen an ihn, den erfahrenen Agile Coach und reichlich Raum für Ergänzungen, Erfahrungsaustausch und Diskussionen aller Anwesenden.

„Agiler Drachenfallbau im ‚Wieimmerland‘“ weiterlesen

Related Posts:

Projekte nach Art träumender Drachen

Am 27. Juni 2013 weihte uns die Projektmanagement (PM) Kollegin Antares Reisky (advise+ GmbH) im Rahmen des WEC (XING Gruppe) ins ‚Dragon Dreaming Project Design‘ ein, eines Projektplanungsprozesses der von dem Australier John Croft entworfen wurde.

‚Dragon Dreaming‘ scheint leichtgewichtig, legt den Fokus auf das gemeinsame Verständnis der Ziele und Inhalte des Projektes und legt dabei Wert auf das Miteinander-Reden der Beteiligten. Soweit erstmal unspektakulär, wenn man gewöhnt ist, agil zu arbeiten. Dragon Dreaming hat seine Wurzeln in der Systemtheorie, der Organisationsentwicklung und den Ritualen der Aborigines, heißt es.

Related Posts: